Donnerstag, 15. Januar 2015

Vegan Wednesday der 124te

Vergangenen Mittwoch hatte ich nichts zu präsentieren. Auch wenn der Herzensmann mich liebevoll mit Reiswaffeln und Salzbrezelchen sowie Cola versorgt hat, konnte ich dergleichen nicht anrühren. Nachdem ich letzte Mittwoch also krankheitsbedingt nicht nur in der Arbeit sondern auch beim Vegan Wednesday ausgefallen bin, möchte ich diese Woche wieder bei der leckeren Flut an Bildern dabei sein. 

http://living-lohas.blogspot.de/2012/08/vegan-wednesday.html



Los ging es mit meiner Frühstücksbox. Zu erahnen sind hier nur der Hirsebrei und die Walnüsse. Unter dieser Schicht verbirgt sich jedoch noch jede Menge Obst. 


Das späte Mittagessen wurde dann zu Hause eingenommen. Leider war hier der Hunger schon so groß, dass auch hier das Foto in aller Eile geschossen werden musste. Es gab einen bunten Salat aus Mais, Paprika, Avocado und Sprossen sowie einen kleinen Rest des Grünkernottos vom Vorabend. 



Nachdem ich dann erst getrödelt habe, musste auch das Abendessen schnell und einfach vonstatten gehen. Da der Salat vom Mittag überraschend lecker war, gab es fast das gleich noch einmal zum Abendessen. Zum Nachtisch noch einen Obstsalat. Etwas zu vollgegessen raste ich dann zur ersten Chorprobe nach der Weihnachtspause. 



Eine Überraschung wartete diesen Mittwoch auch noch auf der Fensterbank in meinem Büro. Eine liebe Kollegin schenkte mir diesen zuckersüßen Frühlingsgruß.


Kommentare:

  1. Sehr lecker Dein Tag! Du bekommst Frühlingsgrüße Anfang Jänner?! O.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tulpe schaut doch schon sehr frühlingshaft aus, oder? Außerdem kann für mich der Frühling nicht früh genug kommen und ich muss sagen an manchen Tagen kann ich ihn sogar schon erahnen ;).

      Löschen